Grundgehorsam und Junghundegruppe
aufbauend auf das Welpenspiel, aber auch für Hunde allen Alters und für Anfänger

Diese Gruppe richtet sich an die Junghunde und ihre Hundeführer, die den Welpenspielbereich erfolgreich hinter sich gebracht haben, und an alle Hundebesitzer, die mit ihren Hunden Grundkenntnisse in gutem Benehmen erlernen wollen.
 
Gut erzogene Hunde und Hundeführer, die daran interessiert sind, Ihrer Umwelt "ein gutes
Bild" abzugeben, sind unser Ziel.

Grundelemente wie "Fuß", "Sitz", "Platz" und "Hier" werden mit Spaß, aber trotzdem konsequent beigebracht.
Hauptaugenmerk liegt auf der Vermittlung der Kenntnisse, wie man einem Hund gewaltfrei und tierschutzgerecht richtiges und adäquates Verhalten beibringen kann.

Neben der reinen Erziehung soll sich der Hund auch an städtische Alltagssituationen gewöhnen.
Einige Übungen werden auf die Straße verlegt, um dem Hund neutrales Verhalten gegenüber
Passanten, Autos, Radfahrern usw. zu vermitteln.

Natürlich lernt nicht nur der Hund, Herrchen oder Frauchen sind genauso gefordert.
Unser Ziel ist es, Sie bei Ihrem Weg, ein qualifizierter Hundehalter zu werden, zu unterstützen.
Auch denjenigen unter Ihnen, die bereits Hundeerfahrung haben, stehen wir gern mit Rat und Tat zur Seite!

 

Anmeldung bei Übungsleiterin  Steffi Fürstenau unter 0176 / 630 616 01 oder Manuela Heimann 0171 / 491 92 74 

Eine telefonische Voranmeldung für eine Schnupperstunde ist bei der Übungsleitung erforderlich.

Bitte bringen Sie folgende "Utensilien" mit:
Festes Schuhwerk, Leckerchen, Halsband und eine 1-2 m lange Leine (bitte kein Geschirr und keine Flexileine)

Außerdem zur ersten Übungsstunde bitte auch den Impfausweis und den Versicherungsnachweis des Hundes mitbringen.